Sichern Sie sich jetzt 10% Nachlass auf alle Behandlungen! Aktion gültig bis 31.08.2017

Behandlungsablauf Tattooentfernung

Ihre behandlungsvorbereitung:

Bestimmte Medikamente die sehr lichtempfindlich machen oder blutverdünnend wirken sollten Sie 48 Stunden vor der Behandlung nicht mehr einnehmen, des weiteren sollte das Tattoo ca. 2 Wochen vor der Behandlung nicht mehr der Sonne ausgesetzt werden. Ansonsten empfehlen wir Sonnencreme mit LSF 50+.


Ihre behandlung

Vor jeder Behandlung wird eine digitale Fotoaufnahme Ihres Tattoos gemacht, um Ihre Behandlungsfortschritte genau zu dokumentieren. 

 

Dann erfolgt die Desinfektion der zu behandelnden Hautfläche und Sie bekommen eine Laser-Schutzbrille aufgesetzt.

 

Die folgende Laserbehandlung dauert oft nur wenige Minuten. Vom Empfinden her ähnelt sie dem Stechen des Tattoos, wird manchmal aber auch als etwas unangenehmer empfunden. Die Behandlung verläuft dafür viel schneller als der Tätowiervorgang. Bei Bedarf kann vorab eine Betäubungssalbe auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen werden.

 

Unmittelbar nach dem Lasern wird die Stelle gekühlt und verbunden.


nach der behandlung

Rötungen und kleine Schwellungen können auftreten. Halten Sie die Tattoostelle ca. 48 Stunden lang trocken und beginnen Sie erst dann damit, die Haut mit den empfohlenen Produkten zu pflegen. Damit beseitigen Sie auch Juckreiz, Hautschuppungen oder leichte Verkrustungen in wenigen Tagen.

 

Einige Wochen nach der Behandlung sehen Sie bereits meist deutlich, dass Ihr Tattoo heller geworden ist. Sie können sich schon während der Behandlungszeit über Ihre Fortschritte freuen.

skinplace Kontaktinformationen

so finden sie uns


Behandlungsbild Tattooentfernung skinplace Freising
Behandlungsbild Tattooentfernung skinplace Freising

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns gleich an: 08161-7873880 oder reservieren Sie sich Ihren kostenlosen Beratungstermin gleich online hier: